Anzeige der Suchergebnisse für "

Gesundheit

"
Fieber-Messstation INSTAMON SAFE ENTRY Batteriebetrieb, 180 x 180 x 35 mm 4 x AA-Batterien, bis zu 50000 Messungen, inkl. Bodenständer
Fieber-Messstation INSTAMON SAFE ENTRY Batteriebetrieb, 180 x 180 x 35 mm 4 x AA-Batterien, bis zu 50000 Messungen, inkl. Bodenständer

Fieber-Messstation INSTAMON SAFE ENTRY, Batteriebetrieb, 180 x 180 x 35 mm, 4 x AA-Batterien, bis zu 50000 Messungen, inkl. Bodenständer. Anlieferung = teilzerlegt. Messbereich Messgeräte = 0,6 - 2 m. Messgerätetyp = Infrarot passiv. Anzeigeart = optisch. Batterie = 4x3,6 V AA Li. Berührungslose Messung der Körpertemperatur auf der Stirn. Einfache und kabellose Montage durch Batteriebetrieb. Keinerlei Konfiguration notwendig. Personalkosten sparend. Hochwertige Verarbeitung. Sensorprinzip - Berührungslos und sicher INSTAMON SAFE ENTRY sendet keinerlei Energie beim Messvorgang aus, sondern erfasst nur Wärmestrahlung, die vom menschlichen Körper ausgeht. Das Gerät beinhaltet keine Kamera, sondern einen hochempfindlichen Multipixel-Infrarot-Sensor. Mithilfe einer intelligenten Benutzersteuerung wird die Person auf einen optimalen Messpunkt geführt. Manipulationsversuche wie z.B. mutwillige, starke Bewegungen während der Messung werden erkannt und zur Alarmierung gebracht. Standalone und DSGVO-konform INSTAMON SAFE ENTRY arbeitet völlig autark und signalisiert dem Benutzer direkt das Ergebnis der Messung. Dieser Betriebsmodus ist 100% konform zur DSGVO. Innovation pur für optimale Ergebnisse Berücksichtigung von tageszeitabhängigen Körpertemperaturen. Im Allgemeinen steigt die Körpertemperatur eines Menschen im Laufe des Tages um ca. 0,6 °C an. Daher können Bewertungen durch feste, sich nicht nachstellende Schwellwerte zu einer falschen Interpretation der Messergebnisse führen. INSTAMON SAFE ENTRY enthält eine präzise Uhr und stellt, falls gewünscht, die Temperaturschwellen nach. Brillenerkennung. Intelligente Messwert-Analysealgorithmen erkennen, wenn Menschen eine Brille aufgesetzt haben und fordern dann optisch bzw. akustisch zum Abnehmen der Brille auf, um eine hohe Messgenauigkeit sicherzustellen. Notwendige Akklimatisierung im Winter. Tiefe Temperaturen im Winter werden durch intelligente Messwert-Analyse erkannt. Wenn sich die Person vor der Messung längere Zeit im Kalten aufgehalten hat, wird sie durch ein optisches bzw. akustisches Feedback gebeten, sich einige Minuten zu akklimatisieren, damit die Messung dann wiederholt werden kann und ein korrektes Ergebnis liefert. Montage - Kabellos und einfach INSTAMON SAFE ENTRY wird einfach direkt oder mittels standardisierter Halterungen an die Wand montiert - je nach Körpergröße der zu erwartenden Benutzer. Kabel werden nicht benötigt - die Batterien im Gerät erlauben jahrelang einen sicheren Betrieb. Ist die Befestigung an der Wand nicht möglich oder vorgesehen, empfiehlt sich das Bundle mit Bodenständer. Optional lässt sich der passende Bodenständer auch als Zubehör nachkaufen. Bis zu 50000 Messungen in der Variante mit 4 x AA-Batterie und bis zu 100.000 Messungen in der Variante mit 8 x AA-Batterie möglich. Batterien im Lieferumfang enthalten. Schrauben und Dübel für die Wandbefestigung nicht inkludiert.

Lesen Sie mehr
Compeed https://www.manor.ch/de/p/p2-23514801?utm_source=kelkoo&utm_medium=feed&utm_campaign=feed_kelkoo_Beauty_de_P2-23514801&utm_content=002 150 ml
Compeed https://www.manor.ch/de/p/p2-23514801?utm_source=kelkoo&utm_medium=feed&utm_campaign=feed_kelkoo_Beauty_de_P2-23514801&utm_content=002 150 ml

Speziell geformtes Pflaster für den Schutz und die Behandlung bei Nagelhautrissen und Rissen an den Fingerspitzen Schnellere Wundheilung als mit traditionellen Pflastern durch die Hydrokolloid-Technologie Wasser-, schmutz- und bakterienabweisend, bietet daher Schutz vor Infektionen von aussen Anwendung: Die Haut vor der Anwendung säubern und trocknen. Schutzpapiere entfernen, ohne die Klebefläche zu berühren. Die Mitte des Pflasters auf der Fingerspitze andrücken. Pflaster am kreisrunden Ende festhalten und den Streifen vorsichtig entlang des Nagelbettes aufkleben. Das kreisrunde Ende abreissen. Die zweite Hälfte des Pflasterstreifens aufkleben und das zweite kreisrunde Ende abreissen. Die beiden Enden des Pflasters sollten sich überlappen. FAQ: Warum soll bei Diabetes vor der Anwendung Rücksprache mit dem behandelnden Arzt gehalten werden? Bei einem Diabetiker kann die Wundheilung gestört und/oder das Schmerzempfinden stark herabgesetzt sein. Um Infektionen zu vermeiden, sollte ein Diabetiker zunächst Rücksprache mit seinem Arzt halten, bevor er COMPEED® verwendet. Darf COMPEED® auch bei entzündeten, eiternden und frisch vernähten Wunden verwendet werden? Nein, in diesem Fall ist von einem Gebrauch der COMPEED® Pflaster mit Hydrokolloid-Technologie abzuraten. Warum darf man COMPEED® nicht schneiden? COMPEED® Pflaster mit der Hydrokolloid-Technologie haben ein einzigartiges Design mit abgeschrägten Rändern für besseren Halt. Ein Zuschneiden des Pflasters würde daher die Haftung beeinträchtigen. - Produkt größe: 10 pieces - Marke: Compeed.

Lesen Sie mehr
Compeed https://www.manor.ch/de/p/p2-23515501?utm_source=kelkoo&utm_medium=feed&utm_campaign=feed_kelkoo_Beauty_de_P2-23515501&utm_content=002 10.5X26CM
Compeed https://www.manor.ch/de/p/p2-23515501?utm_source=kelkoo&utm_medium=feed&utm_campaign=feed_kelkoo_Beauty_de_P2-23515501&utm_content=002 10.5X26CM

Spezielle Pflasterform für Blasen an den Fussballen Dank extra dickem Polster schützt es vor weiterer Reibung Sofortige Schmerz- und Drucklinderung Schnelle Wundheilung und Schutz vor Reibung Haftet sicher über mehrere Tage und unterstützt somit eine schnelle Regeneration der Haut. Anwendung COMPEED® Blasenpflaster schützen die Wunde vor Reibung durch Schuhe oder Socken und fördern aktiv die Wundheilung. Hier erfährst du, wie du mit unseren Blasenpflastern in wenigen Schritten eine Blase am Fuss behandeln kannst: Die Haut vor der Anwendung säubern und trocknen. Um eine optimale Haftung zu gewährleisten, muss die Hautstelle rund um die Blase frei von Creme- und Fettrückständen sein. Unteres Schutzpapier entfernen, ohne die Klebefläche zu berühren. Das Pflaster direkt auf die Blase kleben und die Ränder sorgfältig glatt streichen. Das Pflaster entfernen, wenn es beginnt sich von selbst zu lösen (bitte beachten: Pflaster kann problemlos mehrere Tage haften bleiben). Zur Entfernung das Pflaster langsam entlang der Haut dehnen. Was du beachten solltest: Du solltest eine Blase nicht absichtlich aufstechen denn sie heilt besser, wenn sie von schützender Haut bedeckt ist Das Blasenpflaster sollte nicht zerschnitten werden Bei besonders starker Belastung, wie langem Wandern oder extremem Sport, kannst du das Pflaster zusätzlich mit Tape fixieren, um zu vermeiden, dass es an den Socken oder Schuhen klebt Bei einer besonders grossen Blase können mehrere Pflaster übereinander geklebt werden Eventuelle Kleberückstände können leicht mit Waschbenzin entfernt werden. Bitte beachte die Anweisungen des Textilherstellers. Hier erhältst du weitere Informationen zur Entstehung, Behandlung und Vorbeugung einer Blase am Fuss FAQ: Dürfen COMPEED® Blasenpflaster auch bei Blut-/Quetsch- und Brandblasen sowie bei anderen Arten von Verletzungen wie z. B. Schnitt- und Schürfwunden verwendet werden? Ja, auch bei Blut- und Quetschblasen eignen sich die COMPEED® Blasenpflaster. Bei Brandblasen empfiehlt es sich jedoch, einen Arzt aufzusuchen. Dürfen COMPEED® Blasenpflaster nur auf bereits geöffneten Blasen verwendet werden? COMPEED® Blasenpflaster können auch auf noch geschlossenen Blasen angewendet werden. Warum soll bei Diabetes vor der Anwendung Rücksprache mit dem behandelnden Arzt gehalten werden? Bei einem Diabetiker kann die Wundheilung gestört und/oder das Schmerzempfinden stark herabgesetzt sein. Um Infektionen zu vermeiden, sollte ein Diabetiker zunächst Rücksprache mit seinem Arzt halten, bevor er COMPEED® verwendet. Darf COMPEED® auch bei entzündeten, eiternden und frisch vernähten Wunden verwendet werden? Nein, in diesem Fall ist von einem Gebrauch der COMPEED® Pflaster mit Hydrokolloid-Technologie abzuraten. Was sollte bei starker Belastung im Hinblick auf die Anwendung von COMPEED® beachtet werden? Bei starker Belastung wie einem Marathonlauf oder langen Wanderungen empfiehlt es sich, das Pflaster zusätzlich mit einem Tapeband an den Rändern zu fixieren, um einen...

Lesen Sie mehr
Unrepa https://www.manor.ch/de/p/10000688234?utm_source=kelkoo&utm_medium=feed&utm_campaign=feed_kelkoo_Beauty_de_10000688234&utm_content=002 38 Multicolor
Unrepa https://www.manor.ch/de/p/10000688234?utm_source=kelkoo&utm_medium=feed&utm_campaign=feed_kelkoo_Beauty_de_10000688234&utm_content=002 38 Multicolor

Die LIVIPRO® Community Mask ist in die LIVIPRO® Tube Mask integriert. Die Gebrauchshinweise, Spe- zifikationen und Prüfnachweise beziehen sich auf die integrierte LIVIPRO® Community Mask. Die LIVIPRO® Tube Mask lässt sich auf die gleiche Weise waschen. Aus was besteht unsere Maske: Die LIVIPRO® Maske besteht aus 3 Schutz-Schich- ten und ist sehr hautverträglich. Was kann unsere Maske: Die LIVIPRO® (Liquid Virus Protection) Maske schützt ihren Träger und dessen Umfeld vor einer Infektion durch Bakterien und Viren. Sie erfüllt somit ein hohes Level einer Hygiene- und Atemschutz- maske in einem. Die LIVIPRO® Maske ist antiviral und antibakteriell ausgerüstet. Die LIVIPRO® Maske hat eine Schutzzeit von bis zu 9 Stunden pro Tragesequenz je nach körperlicher An- strengung. Wird diese Zeitdauer überschritten, kann der Atemwiderstand etwas abnehmen. Für den täglichen Gebrauch empfehlen wir 2 Masken. Wie wurde unsere Maske geprüft: Die LIVIPRO® Maske erreicht eine sehr hohe Parti- kelfiltrationseffizienz gemäss EMPA Zertifikat. Die LIVIPRO® Maske erreicht über das FHNW-Zer- tifikat eine hohe Aerosol Abscheidung und einen tiefen Luftdruckwiderstand. Die LIVIPRO® Maske wurde von folgenden Prü- fungsanstalten getestet: EMPA Swiss Federal La- boratories for Materials, Science and Technology / FHNW / TESTEX / Ergebnis: Das Prüfobjekt ent- spricht der Empfehlung der Nationalen COVID-19 Science Task Force. Die LIVIPRO® Maske besteht aus 3 Schutz-Schich- ten und ist Oeko-TEX100 zertifiziert und somit sehr hautverträglich. Die LIVIPRO® Maske erreicht auch nach dem Wa- schen eine sehr hohe Partikelfiltrationseffizienz ge- mäss TESTEX Prüfbericht. Wie wird unsere Maske gewaschen: Die LIVIPRO® Maske muss bei Verschmutzung bei 30-60 Grad mit herkömmlichem Pulver-Voll- waschmittel gewaschen werden. Dieser Vorgang kann mit einer Maske bis zu 50 Mal wiederholt werden, ohne dass die Schutzleistung abnimmt. Die LIVIPRO® Maske verursacht 540 Mal weniger Abfall gegenüber herkömmlichen Einwegmasken (Annahme: Verbrauch von 3 Einwegmasken pro Tag). Zusätzlich empfehlen wir die Maske in einem Waschbeutel-Sack zu waschen. Wie wird unsere Maske gelagert: Nach dem Tragen sollte die Maske unberührt in einer Tasche 6-9h liegen. Nach dem Tragen sollte die Maske in einer Hülle aufbewahrt werden, falls sie nicht an einem sicheren Ort ausgelüftet werden kann. Die Maske soll trocken und gut gelüftet gelagert werden. Wie zieht man unsere Maske an: Die Maske sollte nur an den Elastikbändern mon- tiert und demontiert werden. Vor dem Anziehen und nach dem Ablegen müssen die Hände gut gewaschen oder desinfiziert werden. • Die Maske nur beim ersten Einstellen oder nach einem Waschgang auf der Vorderseite berühren. - Produkt größe: S - Marke: Unrepa.

Lesen Sie mehr